In diesem Jahr wird des Reformationsjubiläums sowohl in beiden großen Kirchen wie auch in der Gesellschaft durch eine Vielzahl von Buchveröffentlichungen, Fest- und Gedenktagen sowie Vorträgen gedacht. Auch das Gymnasium Am Löhrtor steht durch seinen ersten Schulleiter Erasmus Sarcerius, der ein Bekannter Luthers war und auf sein Geheiß nach Siegen kam, in der Tradition der Reformation bis heute. Aufgrund dieser engen Verbindung wird am 9.11.2017 von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr ein Vortrag des Kirchenhistorikers Prof. Dr. Andreas Hoffmann vom katholischen Seminar der Universität Siegen zum Thema „Der junge Luther – Seine Fragen, Positionen und Entwicklungen“ stattfinden. Die Teilnahme an diesem Vortrag soll nach Rücksprache mit der Schulleitung verpflichtend für die Jahrgangsstufen EF, Q1 und Q2 sein. Daneben finden im Rahmen dieser Veranstaltungen Interviews mit Schülerinnen und Schüler und Eltern statt, die die Relevanz Luthers für die Gegenwart reflektieren. Alle Eltern sind ebenfalls herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Herzliche Grüße und schöne Herbstferien
wünscht allen Familien Ihr Reiner Berg