Die wesentlichen Ergebnisse der Schulpflegschaftssitzung und der Schulkonferenz nenne ich Ihnen im Überblick:

  • Herr Giffhorn wurde wieder zum Schulpflegschaftsvor­sitzenden gewählt, Frau Keßler als seine Stellvertreterin.
  • Als Vertreterin der Schulkonferenz für die Auswahlge­spräche zur Besetzung von Stellen wurde wieder Frau Keßler gewählt. Für die Vertretung von Frau Keßler wurde Tristan Vitt aus der Q2 bestimmt.
  • Die Schülervertreter der Schulkonferenz möchten dem Kollegium gerne ein Konzept vorstellen, das den Handy-Gebrauch für Oberstufenschüler vorsieht, dabei ist die Handy-Nutzung aber nur für einen begrenzten Raum möglich (z.B. im Selbstlernzentrum). Dabei möchten die Oberstufenschüler ebenfalls als Medienberater für die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe agieren. Vor diesem Hintergrund werde ich die Schü­lerinnen und Schüler der Schulkonferenz in die nächste Lehrerkonferenz einladen, damit sie dort ihre Ideen vorstellen können.
  • Die SV plant den Verkauf von Schulpullis und T-Shirts mit einem Logo, das die Schülerinnen und Schüler selbst entworfen haben.

Ich danke allen Eltern sehr für ihr großes Engagement in der Schulpflegschaft, ebenso unseren Schülerinnen und Schülern, die sich dort, in der SV und in vielen anderen Bereichen mit großer Hilfsbereitschaft für unsere Schule einsetzen.