In einem Gespräch mit dem Architekten Herrn Heide vom Hochbauamt ist mir mitgeteilt worden, dass die zuständige Architektin Frau Gerhardus von ihrer Arbeit an der Planung der NW-Räume am Löhrtor vor den Sommerferien auf eigenen Wunsch entbunden worden ist. Mit anderen Worten: Die Sanierung zum Februar kann nicht beginnen, Frau Gerhardus hat ihr Versprechen, Planung und Ausschreibung bis Januar fertigzustellen, nicht eingehalten. Ich bin im Gespräch mit der Stadt sowie mit unserer Schulpflegschaft, die den Prozess aufmerksam und mit kritischem Blick verfolgt. Mit einer Sanierung kann nun im Herbst 2018 gerechnet werden.

Neuer Architekt für dieses Projekt ist Herr Bär, der auch unsere Schüler-WC saniert hat sowie einige Beratungs- und Konferenzräume. In ihm haben wir eine zuverlässige Unterstützung.