Am Dienstag, den 13.02.2018, haben wir uns mit Vertretern der Stadt und der Uni getroffen bezüglich einer Kooperation, der Aula-Nutzung sowie der Renovierung der Aula. Vorerst wurde ein Papier über den Renovierungsbedarf verfasst. Neben einer neuen Bestuhlung wird die Lichttechnik verbessert, die Uni installiert eine eigene Tonanlage, Außentüren sollen repariert respektive erneuert werden, ein Umbau für behinderte Menschen soll erfolgen. Baubeginn soll Anfang der Sommerferien sein, sodass Unterrichtszeiten nicht tangiert werden. Unsere festen Aula-Zeiten haben wir geblockt, kurzfristige Belegungen unsererseits können abgesprochen werden. Die Belegung soll ab dem Wintersemester 2018/19 (also ab Oktober 2018) für drei Jahre erfolgen, Kernzeiten sind Dienstag bis Donnerstag, ohne dass der Musikschulunterricht davon berührt wird. Die Uni ermöglicht Kooperationen auf verschiedenen Ebenen, auch können wir deren Seminarräume nutzen.

Beispielsweise haben bereits 80 unserer Schülerinnen und Schüler an einer Veranstaltung der Uni im Fach Physik mit Professor Kilian teilgenommen, Herr Elsner kümmert sich darüber hinaus um die Kooperation mit dem Mathematik-Labor und arbeitet hier mit Prof. Witzke zusammen.