Die Sozialwissenschafts-Kurse der Q2 von Frau Schustereder und Frau Schween-Ante haben auch in diesem Jahr wieder an den EU-Kompaktkursen nach den Sommerferien teilgenommen. Die EU-Kompaktkurse (vierstündig) infor­mieren über Europa und veranschaulichen den alltäglichen Einfluss europäischer Politik. Das Projekt folgt dabei dem Peer Education-Ansatz: Junge, eigens ausgebildete Trainer (Studenten der Politikwissenschaft) zwischen 20 und 27 Jahren kommen in die Schulen und führen das Projekt durch.