Der Bereich der Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung wird an unserer Schule durch Herrn Crummenerl, Frau Gröne und Frau Seemann-Lotz geleitet. Dabei richten sich alle von der Klasse 8 bis zum Abitur durchgeführten Maßnahmen an unseren Leitzielen aus:

Wir am Gymnasium Am Löhrtor …

  • geben unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über die gegenwärtige wie zukünftige Berufs- und Arbeitswelt und deren Anforderungen zu informieren.
  • unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler dabei, ihre individuellen Stärken, Talente, Kompetenzen, Fähig- und Fertigkeiten zu entdecken.
  • verhelfen unseren Schülerinnen und Schülern zu ersten praxisbezogenen Einblicken in die Berufs- und Arbeitswelt.
  • bereiten unsere Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Studien- und Berufswahl vor.
  • unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler beim Übergang von Schule zu Studium und Ausbildung.
  • beraten unsere Schülerinnen und Schüler bei schulischen Problemen und beim Laufbahnwechsel.

Umgesetzt werden die einzelnen Maßnahmen in folgenden drei Schwerpunkt-Modulen:

Modul 1: Berufsorientierung Modul 2: Berufswahlvorbereitung Modul 3: Berufsberatung
Freiwillige Teilnahme am Girls'Day oder Boys'Day in Klasse 8 Potenzialanalyse in Klasse 8 und Qualifikationsphase I Regelmäßiges Angebot zur Einzelberatung durch Vertreter der Arbeitsagentur bei uns
Betriebserkundungen bei unseren Kooperationspartnern in Klasse 8
1. Praktikum in Klasse 9 mit Schwerpunkt auf den klassischen Ausbildungsberufen
2. Praktikum in der Einführungsphase mit Schwerpunkt auf den akademischen Berufsfeldern. Informationsveranstaltung in der Einführungsphase („TAKE OFF“) Beratung der Seiteneinsteiger nach dem 1. und 2. Schulhalbjahr der Einführungsphase
Berufsinformationsveranstaltung „6 aus 12“, durchgeführt durch die Agentur für Arbeit Informationsveranstaltung zu Dualem Studium und Ausbildung in der Qualifikationsphase I
  Bewerbertrainings in der Qualifikationsphase I und/oder II
  Informationsveranstaltung zur Studien- und Berufswahl in der Qualifikationsphase II

Aufgabenverteilung unter den Kollegen/innen: PDF