In jeder ersten großen Pause ist die Bibliothek geöffnet. In dieser Zeit können ausgeliehene Bücher zurückgebracht werden oder neue Bücher mit dem Bibliotheksausweis ausgeliehen wer­den. Das Bibliotheksteam hilft dir gern bei der Suche und Auswahl von neuen Büchern. Aber du kannst auch einfach während der Pause in den Büchern schmökern und es dir in der Couchecke gemütlich machen. Zudem gibt es viele unter­schiedliche Spiele, mit denen man sich in der Pause die Zeit vertreiben kann.

Wenn du bestimmte Anschaffungswünsche für neue Bücher oder Spiele hast, gib diese an das Bibliotheksteam oder Frau Guse weiter. Wir versuchen, deine Wünsche umzusetzen. Falls du Interesse hast, im Team mitzumachen, kannst du dich gerne melden, wir sind immer froh über tatkräftige Unterstützung.

Weitere Bilder...

Die Bibliothek hat immer in der 1. großen Pause geöffnet.

Oberstufenschüler dürfen in jeder Pause die Bibliothek nutzen.

Nur die folgenden Klassen dürfen an den jeweiligen Tagen die Bibliothek in der Pause nutzen und Bücher ausleihen.

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
5 & 6 5 & 7 5 & 8 5 & 9 5 & 6

Die Buchrückgabe ist für alle Schüler in jeder Pause gestattet.

"Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen,
ist wie eine Jugend ohne Liebe,
ist wie ein Alter ohne Frieden."
Carl Peter Fröhling

1. Buchausleihe
Jeder Schüler und jede Schülerin unserer Schule kann Bücher aus der Schulbibliothek entleihen. Informationen zu Öffnungszeiten, Anmeldung, Bibliotheksausweis und Ausleihe werden vom bibliotheksbeauftragen Lehrer oder vom Schülerbibliotheksteam erteilt.

2. Leihfrist
Die Leihfrist beträgt 2 Wochen. Eine Verlängerung ist bei Vorlage der Bücher und des Ausweises jederzeit möglich. Nach Ablauf der Leihfrist werden Mahngebühren erhoben: in der ersten Woche 50 Cent, ab der zweiten Woche pro Buch und Woche 1 Euro.

3. Behandlung der Bücher
Die Bücher sind sorgfältig zu behandeln und dürfen nicht beschmutzt oder beschädigt werden. Für größere Beschä­digungen oder Verlust ist der Leser schadensersatzpflichtig bis zur vollen Höhe des Neuanschaffungspreises.

4. Viel Spaß beim Lesen!

Die Schulbibliothek stellt einen Internetzugeng bereit, der entsprechend dem Bildungs- und Informationsauftrag der Bibliothek genutzt werden kann.

Zugangsberechtigung

  • Zugangsberechtigt sind Personen, die im Besitz eines Ausleihausweises für die Schulbibliothek sind.
  • Der Ausleihausweis ist gleichzeitig auch Internet-Nutzungsausweis.
  • Unabhängig davon ist die unterrichtliche Nutzung des Internets.

Nutzungsbedingungen

  • Die Nutzung erfolgt nach vorheriger persönlicher Anmeldung bei der Bibliotheksaufsicht.
  • In den Pausen ist die Internetnutzung nicht möglich.
  • Informationen/Websites gewaltverherrlichenden, pornographischen und rassistischen Inhalts dürfen nicht aufgerufen oder abgespeichert werden.
  • Mitgebrachte oder aus Online-Diensten heruntergeladene Software darf auf den Rechnern der Schulbibliothek weder installiert noch ausgeführt werden.
  • Bei schuldhaft herbeigeführten Schäden an Hard- und Software haftet die Benutzerin/der Benutzer.

Haftung

  • Die Schulbibliothek ist nicht verantwortlich für die Inhalte, die Verfügbarkeit und Qualität von Angeboten Dritter, die über die bereitgestellte Leistung und den Zugang abgerufen werden.
  • Um dem ausdrücklichen Gebot des Jugendschutzes Rechnung zu tragen, ist die Internet-Nutzung nur unter Aufsicht von Lehrpersonal gestattet.