->Hier<- geht es zur 1. Runde 2017.
Unsere Schule beteiligt sich jährlich an der Mathematik-Olympiade. Diese ist ein bundes­weiter Wettbewerb, an dem über 250 000 Schülerinnen und Schü­ler teilnehmen. Er gliedert sich in vier Runden: Schul­runde, Regionalrunde, Landesrunde und Bundesrunde. Im Schuljahr 2013/14 erreichten mit Philipp Kosa und David Stock zwei Schüler des Löhrtors die Landesrunde und erhielten einen ersten Preis in der Regionalrunde.

Im Kreis Siegen-Wittgenstein beteiligten sich insgesamt 152 Schülerinnen und Schüler von 15 Schulen an der Regionalrunde. Davon qualifizierten sich neun Schülerinnen und Schüler für die Landesrunde. Das Gymnasium am Löhrtor ist die einzige Schule im Kreis, die zwei Schüler zur Landesrunde am 22. Februar nach Bielefeld schicken kann. Außerdem erlangten Nelson Kratz und Theodor Sperle je einen dritten Preis in der Regionalrunde. Neben der Urkunde erhielten alle Preisträger Spiele und Bücher, gesponsert vom VDI.