WER WIR SIND:

  • Herr Dr. Berg
  • Herr Hohenstein
  • Frau Holdinghausen
  • Herr Leufkens (Referendar)
  • Herr Petri
  • Frau Plessing-Mau
  • Frau Vanselow
  • Herr Weinbrenner
  • Herr Dr. Zeigan

UNSERE GEMEINSAMEN UNTERRICHTSINHALTE:

Kernlehrplan Ev. Religion Sek.I [99 kB]

Kernlehrplan Ev. Religion Oberstufe

Religion ist ein Pflichtfach in der Oberstufe, das nicht ersatzlos „abgewählt“ werden kann. Warum?

Im Religionsunterricht geht es um die Erweiterung eurer Perspektiven und um Antworten auf die großen Fragen des Lebens:

  • Was ist das für eine Welt, in der ich lebe?
  • Gibt es einen Ursprung und ein Ziel?
  • Was kommt nach dem Tod?
  • Warum ist das Leben zwischen Anfang und Ende so voller Glück, aber auch voller Leid?
  • Wie steht es mit der Gerechtigkeit auf der Welt?
  • Wie helfen hierbei die Kirchen mit ihren religiösen und moralischen Traditionen?

Dies sind einige der Fragen und Erfahrungen der Menschen. Um darauf Antworten finden zu können, werden wir im Religions­unterricht der Oberstufe Aussagen von Glauben und Theologie und konkurrierende Deutungen anderer Religionen und Welt­anschauungen kennenlernen.

In den einzelnen Halbjahren werden wir uns mit folgenden Bereichen beschäftigen:

EF/1: Wissen und Glauben: Religiosität im Alltag – Naturwissenschaft und ihr Verhältnis zur Theologie und zum persönlichen Glauben

EF/2: Der Mensch zwischen Hölle und Paradies – nur eine Frage der Zukunft? (Eschatologie)

Q1/1: Ist Jesus gescheitert? (Christologie)

Q1/2: „Wie sollen wir denn leben?“ – verantwortliches Handeln und Verhalten des Menschen (Ethik)

Q2/1: „Ist doch alles Einbildung?“ – Erfahrungen mit Gott (Theologie)

Q2/2: Das Heil in der Gruppe? Kirchen und religiöse Gemeinschaften (Ekklesiologie)