WER WIR SIND:

  • Herr Kettenring
  • Herr Schmieding

UNSERE GEMEINSAMEN UNTERRICHTSINHALTE:

Schulcurriculum Katholische Religion Sekundarstufe I [PDF, 146 kB]
Schulcurriculum Katholische Religion Oberstufe [PDF, 186 kB]

Warum sollte ich heute noch das Fach "Religion" belegen? Welche Antworten kann mir das Christentum für mein Leben bieten?

Diese und ähnliche Fragen sind deutlich wahrnehmbar und ein elementarer Teil der Diskussion an und in Schule. Die Fachschaft Katholische Religionslehre möchte sich in ökumenischer Grundausrichtung diesen Fragen stellen und die Möglichkeit zur ergebnisoffenen Beantwortung geben - denn nur das, was man kennt, kann man aus vernünftigen Gründen annehmen oder auch ablehnen. Das Fach Katholische Religionslehre führt zu diesem Zweck Methoden und Inhalte aus verschiedenen Fachdisziplinen wie Geschichte, Kunst, Philosophie, Deutsch sowie den Naturwissenschaften zusammen und versucht, vernunftgemäße Zugänge zu den "Fragen des Lebens" zu eröffnen.

Thematisch gestaltet sich die Oberstufe am Gymnasium Am Löhrtor so:

  • EF/1 Was ist Religion (Von lat. religio: Ich binde mich zurück): Religion als Phänomen - Naturwissenschaftliche, biblische, gesellschaftliche und individuelle Zugänge und Perspektiven zum Phänomen Religion unter besonderer Berücksichtigung des wechselseitigen Verhältnisses zueinander
  • EF/2 Anthropologie (In Anlehnung an griech. ἄνθρωπος λόγος (anthropos logos): Die Lehre vom Menschen): Wie und was ist der Mensch? - Fachübergreifende Zugänge zu wesentlichen Fragen des Menschseins
  • Q1/1 Christologie (In Anlehnung an griech. χριστός λόγος (christos logos): Die Lehre von Christus): Zwischen dem Jesus der Geschichte und dem Christus des Glaubens - Inner- und außerbiblische Zugänge zur Figur des Jesus von Nazareth und seiner Botschaft
  • Q1/2 Ekklesiologie (In Anlehnung an griech. ἐκκλησία λόγος (ekklesia logos): Die Lehre von der Herausgerufenen/Kirche):
    Kirche und ihre Geschichte - Geschichtliche Zugänge zur Entstehung und zur Wirklichkeit der Kirche bis heute mit dem Schwerpunkt zum Verhältnis der katholischen Kirche zu anderen Religionen
  • Q2/1 Theologie (Von griech. θεός λόγος (theos logos): Die Lehre von Gott): Gott ist...! Ist Gott? - Die Entwicklung des christlichen Gottesbildes und neuzeitliche Atheismen
  • Q2/2 Eschatologie (Von griech. ἔσχατα λόγος (eschata logos): Die Lehre von den letzten Dingen): Zwischen Himmel und Hölle - Entstehungsbedingungen, Deutungen und Kritik eschatologischer Aussagen der Bibel und dogmatischer Texte

 

Wenn man über Kirchen spricht, sollte man Kirchen erleben! Diesem Motto getreu machte sich der Kurs Katholische Religions­lehre der Klassen 6 am Mittwoch, den 9. April, auf den Weg in die „Heilige Stadt“ Köln. Köln feiert in diesem Jahr das 850-jährige Jubiläum der Überführung der vermuteten Gebeine der Heiligen Drei Könige aus Mailand durch den Kölner Erzbischof Rainald von Dassel.

Weiterlesen ...