Drucken

Passend zum Weltfrauentag am 8. März verkauften die Schülerinnen der Frauenrechts-AG Kuchen, um Spenden für UN Women zu sammeln. Die Organisation ist als Einheit der Vereinten Nationen die weltweit größte Frauenorganisation, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung von Frauen und Mädchen einsetzt.

Aufgrund der prekären Situation der Frauen und Kinder in der Ukraine kam den Schülerinnen der 8. Klasse die Idee, selbst tätig zu werden und die Arbeit von UN Women zu unterstützen. Gedacht - getan. Es wurde eifrig Kuchen gebacken und in den großen Pausen verkauft. Hierbei kam die stolze Summe von 250 Euro zusammen, die dann umgehend auf das Konto von UN Women überwiesen wurde. Ein toller Erfolg!