Drucken

Insgesamt 12 Sportler/innen der 7b und 7c des Löhrtors nahmen am 30. August unter der Leitung der Löhrtorsporthelferinnen Johanna und Franziska am Siegerländer Schul-Swim&Run-Wettkampf in Weidenau teil. Das TRI-TEAM SIEGERLAND hatte eingeladen und die Schüler/innen durften im Weidenauer Schwimmbad und der Laufbahn des TUS ADH ihre Leistung zeigen.

Für Julia, Leo, Phil und Niklas aus der b sowie für Emma, Sophie, Carlotta, Naim, Oskar, Friedrich, Felipe und Sofiane aus der c galt es, 125 m zu schwimmen und 1000 m zu laufen.
Die drei Teams lieferten eine tolle Leistung ab, die auch fast mit einem Pokal belohnt worden wäre. Leider mussten sich die erstplatzierten Carlotta, Sophie, Emma und Naim in einem 4 x 100-m-Stechen dann doch noch geschlagen geben und belegten final den zweiten Platz. Aber auch die zwei anderen Mannschaften schnitten mit einem vierten und fünften Platz gut ab und waren stolz, ihre Urkunden von der stellvertretenden Landrätin Ursula Belz überreicht zu bekommen.