Drucken

In der GAL-Aktiv-Woche fuhren wir vom 20. bis 23. Juni mit allen 6. Klassen gemeinsam nach Hachen ins Sport- und Erlebnisdorf. Umringt von Wäldern und Feldern verlebten wir unbeschwerte Tage auf der Anlage, die vielfältige Sport- und Spielmöglichkeiten bot, und unternahmen Wanderungen und sogar eine Kanutour auf dem Sorpesee.

Während die einzelnen Klassen jeweils in kleinen Häuschen mit acht Kindern und einem Betreuerhaus untergebracht waren, fand das Essen in einem separaten Speisesaal statt, wo sich alle an einem Buffet bedienen und stärken konnten. Am letzten Tag wurde sogar der Grill angefeuert und auf der Wiese neben dem Abenteuer-Spielplatz gegessen. Doch auch in der Freizeit mischten sich die Klassen untereinander, sei es auf der großen Spielwiese vor den Häusern, bei Volleyball-, Völkerball-, Fußballturnieren oder im angegliederten Hallenbad.

Und noch vor der Rückfahrt waren sich alle einig: Wir kommen wieder!