Drucken

Vom 13. bis zum 19. September 2022 besuchten 15 spanische Schüler/innen aus Zaragoza ihre Austausch­partner/innen bei uns am Löhrtor. Sie reisten zusammen mit ihrer Deutschlehrerin und einem weiteren Kollegen der IES Medina Albaida nach Siegen, um die Stadt Siegen und die Region kennenzulernen. Die Spanier/innen wohnten bei ihren Austauschpartnern/innen und haben so ihre eigenen Erfahrungen mit dem Leben in Siegen sammeln können.

Außerdem umfasste das Programm, das von Frau Schöning organisiert und von Herrn Wolter begleitet wurde, drei Ausflüge.

Am ersten Tag nach der Ankunft wurden die Gäste zunächst durch unsere Schule geführt und von Herrn Dr. Berg offiziell begrüßt. Nach einem Eindruck des Unterrichtsgeschehens bei uns empfing der Bürgermeister der Stadt Siegen Herr Mues die Spanier/innen im alten Ratssaal mit sehr freundlichen Worten. Er betonte dabei die Bedeutung internationaler Begegnungen in der aktuellen Zeit. Anschließend folgten eine Besichtigung des Siegerlandmuseums und ein Reibekuchen-Imbiss am Oberen Schloss. Das Tagesprogramm endete mit einer BiParcours-Rallye durch Siegen, die Herr Wolter vorbereitet hatte.

Am Donnerstag fuhr die gesamte Austauschgruppe mit Herrn Emde nach Köln, um die Stadt vom Rhein aus kennenzulernen, den Kölner Dom zu besichtigen und in einem echten Brauhaus zu essen. Zum Schluss wurde an der Hohenzollernbrücke ein Freundschaftsschloss angebracht.

Einen Eindruck von der ehemaligen deutschen Hauptstadt Bonn konnten die Spanier/innen am Freitag gewinnen. Eine Führung durch das Haus der Geschichte, ein Spaziergang am Rhein bei bestem Wetter und der Besuch des Beethovenhauses inklusive einer Sonderausstellung mit VR-Brillen rundeten das offizielle Programm ab.

Das Wochenende verbrachten die Tandems mit den Gastfamilien. Einige trafen sich abends privat zum Essen, zum Bowling oder um internationale Basketball-Spiele zu schauen.

Am Montag reisten die Gäste nach einer sehr herzlichen Verabschiedung wieder ab. Schon jetzt freuen sich alle auf das Wiedersehen.

Der Gegenbesuch wird Ende Oktober stattfinden. Vom 20. bis zum 26.10.2022 werden die deutschen Schüler/innen der Q1 bei ihren spanischen Austauschpartnern/innen zu Gast sein, Zaragoza kennenlernen und einen Einblick in die spanische Kultur und Lebensweise erhalten.

Dieser erste Besuch von Schüler/innen der Partnerschule IES Medina Albaida in Zaragoza ist der Auftakt für viele weitere geplante Austauschbegegnungen zwischen dem Löhrtor und Partnerschulen im europäischen Ausland über das Programm Erasmus+. Dank des Antrags von Frau Schöning werden solche Austauschbegegnungen über Mittel der EU in den nächsten fünf Jahren großzügig finanziell unterstützt.