Herr Gorges von der Fa. AV Support hat ein Konzept vorgelegt, nach dem in verschiedenen Aufbaustufen die Beleuchtung in der Aula (Bühnenbereich) erneuert werden kann. Eine Bestandsaufnahme ist bereits erfolgt, Mög­lichkeiten der Finanzierung werden zur Zeit geprüft.

Für die Sanierung der Aula-Bestuhlung wendet der Schulträger 250.000 € auf. Da die Aula unter Denkmalschutz steht, werden die alten Stühle saniert. Zunächst werden die ersten 450 Stühle bis zum Vorsprung der Empore instand gesetzt.

Im Aula-Bereich werden ebenfalls die alten Holzfenster komplett erneuert. Weitere 80.000 € werden für die Sanierung der Türanlage des Eingangsbereiches der Aula zur Spandauer Straße eingesetzt. Da unsere Aula unter Denkmalschutz steht, werden dabei die Vorbilder der 50er Jahre berücksichtigt. Der Bühnenboden wird ebenfalls für weitere 50.000 € ersetzt.

Die Sanierung der Klassenräume 404 bis 408 ist inzwischen abgeschlossen. Der Schulträger hat uns zugesagt, dass pro Kalenderjahr drei Klassen- bzw. Kursräume saniert werden. Die Sanierung wird im kommenden Jahr 2021 fortgesetzt.

An dieser Stelle danke ich Herrn Bär, der sich intensiv für die Sanierung der Schule einsetzt, die Zusammenarbeit mit ihm könnte nicht besser sein.