Aufgrund der veränderten Situation und der notwendigen Hygienemaßnahmen können wir keinen Tag der offenen Tür wie bisher durchführen. Folgendes Modell wurde mit den anderen Schulleitungen der öffentlichen Gymnasien abge­stimmt:

  • Alle öffentlichen Gymnasien haben sich darauf geeinigt, keinen Präsentationstag durchzuführen, sondern einen Infotag: Kleingruppen von max. 14 Personen (ein Eltern­teil plus Kind) werden durch die Schule geführt; es gibt kein Catering; alle Interessierten müssen sich anmelden; es findet kein Probeunterricht statt; das Tragen eines Mundschutzes ist notwendig.
  • Wir bieten eine Info-Woche an: In der Woche vor dem geplanten Tag der offenen Tür ab Montag, den 23.11.20, bis Donnerstag, den 26.09.20, bieten wir drei bis vier Schulführungen täglich an, die Gruppen bestehen maxi­mal aus 14 Personen (7 Kinder plus ein Elternteil). Eine Führung soll vormittags (10.30 Uhr), weitere Füh­rungen nachmittags stattfinden (ab 14.00 und ab 16.00 Uhr). Am Dienstag (24.11.) und Mittwoch (25.11.) gibt es je nach Bedarf auch eine Führung um 19.00 Uhr.
  • Die Führungen finden nur nach Voranmeldung statt, die Anmeldungen wird unser Sekretariat entgegennehmen (per E-Mail) und entsprechend einteilen.
  • Die Führungen werden gemeinsam durchgeführt von je einer Kollegin/einem Kollegen, ein bis zwei Schülern/­innen (die SV hat sich bereits angeboten) sowie nach Möglichkeit mit einem Elternvertreter aus unserer Elternschaft.
  • Zusätzlich wird im Januar ein weiterer Informationsabend am Mittwoch, den 20.01.20, in der Aula angeboten.