Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine haben sich Schüler/innen der Oberstufe (Michelle Behner, Nicole Graf, Jonas Düweke, Christian Eggers, Jakob Zimmermann, Georg Drößler (alle Q2) sowie Julia Mischur und Yannik Zabel aus der Q1) mit Unterstützung von Frau Solbach entschieden, im Namen unserer Schule eine Spendenaktion ins Leben zu rufen. An dieser Stelle danke ich noch einmal ganz herzlich unseren Schülern/innen sowie den Eltern für Ihre große Spendenbereitschaft! Wir haben die Spendenkartons zur Abholstelle gebracht (altes Kreiswehrersatzamt), von dort wurden die Spenden weitertransportiert.