Ein außergewöhnlich vielfältiges und variables Angebot an Arbeitsgemeinschaften bereichert unser Nach­mittagsangebot. Die hier aufgeführten AGs finden nicht immer wöchentlich statt, teilweise in lockerer Folge. Genaueres zu den Kursen und Gruppen erfahrt ihr / erfahren Sie unter den Links oder direkt bei den Lehrern.

Im Bereich M-U-T (Musik, Unterhaltung, Theater) bieten wir die Möglichkeit, Kreativität auszuleben. Regelmäßig trifft sich der Chor (Frau Solbach); wenn Aufführungen geplant sind, gibt es eine eine Musical-AG (die Aufführungen im Dezember 2020 mussten coronabedingt ausfallen), eine Unterstufentheater-AG oder Englisches Theater. Seit Neuestem haben wir auch ein Unter- und Mittelstufenorchester (Frau Krakowczyk).

Zu dem Bereich F-I-T (Fördern von Interessen und Talenten) zählen solche Arbeitsgemein-schaften, bei denen bestimmten Vorlieben nachgegangen werden kann, wie zum Beispiel Aquarium-AG (Frau Plessing-Mau), Kunst-AG (Frau Liesegang), Licht- und Tontechnik-AG (Herr Schumacher), Streit­schlichter-AG (Frau Holdinghausen), Mofakurs (Herr Fricke), Andachtsgruppe (Frau Lübke), Schülerzeitung (Frau Brüggemeier), Rechtskunde-AG (Herr Crummenerl), Lego-Roboter-AG (Frau Brück, Herr Klein), Verbraucherbildung-AG (Frau Schustereder, Herr Schmieding), DELF (Frau Ott).

Schließlich soll im Bereich S-i-E-G (Sport, Erleben, Gesundheit) der aktiven Betätigung und dem gesunden Leben Raum gelassen werden, zum Beispiel bei der Basketball-AG (Frau Weber), Catering-AG (Frau Scharpel), Fecht-AG (Frau Weber), Mountainbike-AG (Herr Oberin, Herr Fricke, Herr Weis), Hauberg-AG, Kletter-AG (Herr Kraemer), Taekwondo-AG (Herr Simon), Tischtennis-AG (Herr Fricke), beim Schulsanitätsdienst (Herr Weis, Herr Mosler, Frau Stötzel), der Selbstbehauptungs-AG (Frau Weber) oder den Sporthelfern.

 Aufgrund der Corona-Schutzverordnung können einige Arbeitsgemeinschaft zur Zeit nur eingeschränkt oder teilweise auch gar nicht angeboten werden.