Drucken

Ein außergewöhnlich vielfältiges und variables Angebot an Arbeitsgemeinschaften bereichert unser Nach­mittagsangebot. Die hier aufgeführten AGs finden nicht immer wöchentlich statt, teilweise in lockerer Folge. Genaueres zu den Kursen und Gruppen kann man unter den Links erfahren oder einfach direkt bei den Lehrern erfragen.

Im Bereich M-U-T (Musik, Unterhaltung, Theater) bieten wir die Möglichkeit, Kreativität auszuleben. Regelmäßig trifft sich der Chor (Frau Solbach); wenn Aufführungen geplant sind, gibt es eine eine Musical-AG (die Aufführungen zuletzt mussten coronabedingt ausfallen), eine Unterstufentheater-AG (Frau Goerke) oder Englisches Theater. Seit Neuestem haben wir auch ein Unter- und Mittelstufenorchester (Frau Krakowczyk).

Zu dem Bereich F-I-T (Fördern von Interessen und Talenten) zählen solche Arbeitsgemein-schaften, bei denen bestimmten Vorlieben nachgegangen werden kann, wie zum Beispiel Aquarium-AG (Frau Plessing-Mau), Kunst-AG (Frau Liesegang), Licht- und Tontechnik-AG (Herr Schumacher), Streit­schlichter-AG (Frau Holdinghausen), Mofakurs (Herr Fricke), Andachtsgruppe (Frau Kettenring), Schülerzeitung (Frau Kromm), Rechtskunde-AG (Herr Crummenerl), DELF (Frau Ott).

Schließlich soll im Bereich S-i-E-G (Sport, Erleben, Gesundheit) der aktiven Betätigung und dem gesunden Leben Raum gelassen werden, zum Beispiel bei der Basketball-AG (Frau Weber), Catering-AG (Frau Scharpel), Fecht-AG (Frau Weber), Mountainbike-AG (Herr Oberin, Herr Fricke, Herr Weis), Hauberg-AG (Herr Mosler), Kletter-AG (Herr Kraemer), Taekwondo-AG (Herr Simon), Tischtennis-AG (Herr Fricke), beim Schulsanitätsdienst (Herr Weis, Herr Mosler, Frau Stötzel), der Selbstbehauptungs-AG (Frau Weber) oder den Sporthelfern.

 Aufgrund der Corona-Schutzverordnung können einige Arbeitsgemeinschaft zur Zeit nur eingeschränkt oder teilweise auch gar nicht angeboten werden.