Drucken

Seit dem Schuljahr 2019/20 haben Schüler/innen unserer Schule die Möglichkeit, ein international anerkanntes französisches Sprachdiplom zu erwerben, das DELF scolaire. DELF steht hier für Diplôme d’Études en Langue Française und scolaire bedeutet einfach nur, dass diese Fassung des speziell auf Schüler abgestimmt ist.

Dieses Diplom ist ein standardisiertes, vom französischen Erziehungsministerium vergebenes französisches Sprachdiplom, dass Französischkenntnisse auf verschiedenen Niveaus des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GeR) zertifiziert. Es ist lebenslang gültig, weltweit anerkannt und stellt bei Bewerbungen in Studium und Beruf im In- und Ausland eine zusätzliche Qualifikation dar. An vielen Universitäten und Hochschulen in französischsprachigen Ländern ersetzt das Diplom DELF Niveau B2 Spracheingangsprüfungen.

Niveaustufen:

Die Niveaustufen ermöglichen im Gegensatz zu Schulnoten europa- und weltweit einen direkten Vergleich der Fremdsprachenkenntnisse. Die einzelnen Prüfungen können von den Schülern/innen angewählt werden, die ihrem eigenen Leistungsstand entsprechen:

In der Regel bieten wir die Vorbereitung für die ersten vier Niveaustufen an.

Bei jeder Niveaustufe werden vier Bereiche abgeprüft:

  1. Hörverstehen (compréhension orale)
  2. Leseverstehen (compréhension écrite)
  3. Schreibkompetenz (production écrite)
  4. Sprachkompetenz (production orale)

Die ersten drei Prüfungen werden schriftlich abgelegt, die Sprachkompetenz wird in einem Gespräch mit einer/m Prüfer/in festgestellt. Die Korrektur und Auswertung der schriftlichen Prüfungen findet durch das Institut Français Köln (oder Düsseldorf) statt, die mündliche Prüfung findet normalerweise in Olpe ebenfalls durch das Institut Français statt. Nach einigen Monaten werden die Diplome versandt.

Für das DELF scolaire fallen bundesweit Prüfungsgebühren an, die nach Komplexität der Prüfungen gestaffelt sind:
A1: 36€
A2: 54€
B1: 60€
B2: 84€

Die Gebühren fallen in jedem Fall bei verbindlicher Anmeldung an und werden nicht zurückerstattet, auch nicht im Krankheitsfall.

Zeitpunkt der Prüfungen:

Normalerweise werden zweimal im Kalenderjahr die Prüfungen seitens des Institut Français angeboten: im Januar und im Mai/Juni. Die Schülerinnen und Schüler können sich anmelden, wenn sie sich für die Prüfung bereit fühlen. Das Gymnasium am Löhrtor bietet eine Delf AG an, die zweimal wöchentlich (montags und mittwochs von 14 bis 15 Uhr) stattfindet. Hier können sich Interessierte auf die Prüfung vorbereiten. Die AG ist freiwillig, es wird aber eine regelmäßige Teilnahme erwünscht.

Für Fragen stehen die Französisch-Lehrerinnen Frau Ott und Frau Sarikaya gerne zur Verfügung.