Drucken

Bereits zum vierten Mal haben wir Schulsanitäter am Vergleichs­treffen des Deutschen Roten Kreuzes am 19. September 2015 teilgenommen. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung in der Freien Christlichen Hauptschule in Kaan-Mari­enborn ausgerichtet. Unsere „Schulsanis“ waren in allen Bereichen des Wettbewerbs sehr motiviert und geschickt.

Dazu gehörten die Bewältigung von Unfallsimu­lation mit anschließender Erster Hilfe, Sport und Spiel, Fun und musisch-kulturelle Aufgaben, Soziales und Fachwissen. In allen Disziplinen holten unsere Schulsanitäter insgesamt die meisten Punkte. Der Vergleichswettbewerb startete um 9 Uhr und endete gegen 20 Uhr, insgesamt waren wir mit acht Schülern/innen vertreten. In der Gruppe „Löhrtor 1“ haben Niklas Benndorf (9b), Erik Schnitzler (9b), Nils Keßler (9b) und Niklas Herbst (9b) teilgenommen, in der Gruppe „Löhrtor 2“ Gioia Wolfram (7a), Friederike Wolff (7a), Lena Tröster (Q2) und Helen Keßler (Q2). Mit beiden Teams haben wir den 1. Platz belegt. Allen Schulsanitätern hat das Vergleichstreffen sehr viel Spaß gemacht. Außerdem konnten wir an einigen Stationen fortschrittliches Wissen der Rot-Kreuzler mitnehmen und anwenden. Zum Schluss bekam jeder „Sani“ eine Schulsanitäterkappe und eine Urkunde. Besonderer Dank gilt unserem Lehrer Herrn Mosler, der uns sehr gut ausbildet und motiviert und sich immer für uns Zeit nimmt.