Drucken

Am 23. Juni 2018 fand in Wilnsdorf-Obersdorf die alljährli­che Kreisbegegnung des Ju­gendrot­kreuzes des Kreisver­bandes Siegen-Wittgen­stein statt. Insgesamt 90 Kinder aus den unter­schiedlichen Ortsgruppen traten gegenei­nander an und maßen sich in verschiedenen Aufgaben miteinander:

So mussten verschiedene Erste-Hilfe-Szenarien gemeistert werden, musisch-kulturelle Aufgaben miteinander gelöst oder auch eine Rettungstrage gebaut werden. Mit großem Spaß und gutem Teamgeist arbeiteten unsere Schulsanitäter ab Klasse 8 und die Schulsanitätshelfer der Klassen 7 miteinander in drei gemeldeten Gruppen und durften sich hinterher über ihr erfolgreiches Abschneiden und sogar einen ersten Platz freuen.

Nur wenige Tage später brachen unsere ältesten Schulsanitäter zum DRK-Sanitätswettbewerb „Mit Herz und Verband“ nach Lingen in die Emslandhallen auf, um dort mit insgesamt 600 anderen Startern von Schulen in Niedersachsen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen ihr Können unter Beweis zu stellen. Auch hier galt es, verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Aufgaben zu Erster Hilfe, Sport und Koordination sowie Wissen zu absolvieren. Unsere Sanis belegten hier ebenfalls einen Platz unter den besten Teams, bekamen immer wieder großes Lob, insbesondere für die Lösung der Erste-Hilfe-Aufgaben.
Wir sind stolz auf unser engagiertes und kompetentes Schulsanitätsteam!