Drucken

Am 7. Januar 2016 fand unter dem Namen „SegeL“ (selbst­gesteuertes Lernen auf der gym­nasialen Oberstufe) ein Projekt­tag für unsere Schüler/innen der Einführungsphase statt. Mit die­sem Projekttag wollen wir die Schüler/innen auf die neuen Bedingungen in der Oberstufe vorbereiten.

Dabei geht es um die Vermittlung von Lern­methoden, Texterschließungsmethoden, koope­rativen Arbeitsweisen, Lernstrategien und Metho­den zur Selbsteinschätzung. Das SegeL-Projekt knüpft damit an des „Lernen lernen“-Projekt der Unterstufe an. Es möchte den Schülern/innen den Einstieg in die gymnasiale Oberstufe erleichtern und sie für zentrale Aspekte, die beim Lernen zu berücksichtigen sind, sensibilisieren. Das Projekt ist für alle im ersten Jahr der Oberstufe verpflichtend und damit ein Teil unseres Angebotes der individuellen Förderung. Zukünftig soll das Projekt jeweils zu Beginn des neuen Schuljahres in der Einführungsphase durchgeführt werden.