Drucken

Am 17. November haben wir in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen mit unseren ehemaligen Schülern Jan (Fa. Krückemeyer) und Klaus Krückemeyer (Modera­tor beim Hessischen Rundfunk) zum 11. Mal den jährlichen bundesweiten Vorlesetag am Löhrtor durchgeführt. Teilgenommen haben unsere Klassen 5, 6 und 7.

Mit dabei waren in diesem Jahr die Autorin und Bloggerin Nicole Wildgrube (deinemuetter.de) und der Fernsehmoderator Stefan Fuckert (WDR Lokalzeit Siegen). Eine Stunde lasen beide aus ihren Lieblingsbüchern vor und hielten die Spannung in unserer Aula aufrecht.

Frau Wildgrube hatte das Buch Dirk und ich von Andreas Steinhöfel mitgebracht. Der Ich-Erzähler ist der sieben Jahre alte Andreas, der über die Erlebnisse mit seinem sechs Jahre alten Bruder Dirk berichtet. Das Buch beschreibt die für das Brüderpaar typischen Alltagsszenen, die von Unfällen beim Schlittenfahren, über das Geschenkebasteln mit Schulfreundinnen, wobei gestritten wird, ob das Christkind ein Junge oder ein Mädchen sei, bis zu einem Besuch in einem Altersheim reichen, wo sich die Kinder prügeln.

Herr Fuckert las aus der Reihe Die drei ??? Kids das Buch Bundesliga-Alarm. Justus, Peter und Bob machen gemeinsam mit Tante Mathilda und Onkel Titus eine Deutschlandreise. Dabei geraten sie mitten in einen Fall, der sie zu 27 Vereinen der Bundesliga führt: Die Meisterschale wurde gestohlen! Glücklicherweise sind Justus, Peter und Bob vor Ort und können den Fall übernehmen.

Nach dem Lesespaß gab es genügend Zeit für Autogramme und Fragen an die beiden Vorleser.