Drucken

Traditionell macht sich unsere Schülervertretung zu Beginn des zweiten Halbjahres auf den Weg zu einem SV-Workshop nach Wil­gersdorf. Dort besprechen wir we­sentliche Eckpunkte der zu­künftigen SV-Arbeit und kommen miteinander ins Gespräch. Dabei lernen sich die Schüler auch über die Grenzen der Jahrgänge hinaus besser kennen. Der erste Tag stand in diesem Sinne ganz im Zeichen von Kennenlernspielen sowie einer Einführung in Schülerrechte.

Diese Rechte sollen die Klassensprecher später in ihren Klassen weitergeben. Nach dem gemeinsamen Abendessen standen Spaß und Unterhaltung auf dem Programm: so wurde eigens ein „Kino“ im Tagungsraum eingerichtet, in dem ein Film geschaut werden konnte. Wer keine Lust auf filmische Unterhaltung hatte, konnte sich beim Kegeln sportlich betätigen. Abends ergaben sich viele tolle Gespräche und ein guter Austausch zwischen allen Beteiligten.

Der zweite Tag wurde thematisch vom SV-Team um Schülersprecher Robin Pyrek und seine Stellvertreterin Katharina Becher gestaltet. In drei Gruppen konnten sich die fast 40 Schüler mit wesentlichen Projekten der SV in der nächsten Zukunft beschäftigen: Eine Gruppe befasste sich mit den Gefahren des Internets. Sie erarbeiteten einen Leitfaden für Schüler mit potenziellen Gefahren und Hilfsmöglichkeiten. Zwei weitere Gruppen arbeiteten zu konkreten Projekten, die noch in diesem Schuljahr anstehen. So wurde der Sporttag im Rahmen der GAL-Aktiv-Woche noch einmal intensiv überdacht und in der dritten Gruppe arbeiteten die Schüler am Design eines zukünftigen Schulpullovers.

Den Abschluss des diesjährigen Seminars bildete der „Kummerkasten“, in dessen Rahmen die Schüler individuelle Probleme und Schwierigkeiten untereinander besprechen konnten. Die SV wird diese Probleme zum Anlass nehmen, um konkrete Verbesserungen in den Schulalltag einzubringen. Die Tage gingen wieder einmal viel zu schnell vorüber und die SV hofft, dass die tolle Atmosphäre und die gute Organisation weiterhin dazu beitragen, dass viele Schüler sich für die Arbeit der SV interessieren.