Drucken

Die folgenden Fotos entstanden in der Ausstellung „KunstLicht“ zum Siegener Kunsttag am 4. Mai im Museum für Gegenwartskunst, unserem Kooperationspartner. Die Exponate sind Werke von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5a und 5b unserer Schule.

Die Bilder zeigen Innenansichten der von unseren Schülerinnen und Schülern gebauten Guckkästen, die im Inneren fantasievoll gestaltete Welten mit Staffelungen ausschließlich aus Papier geformt offenbaren. Hineinschauen kann man durch eine kleine Öffnung im Vorderteil des Kastens.

Zusätzliche Lichteffekte entstehen durch weitere, mit farbigem Transparentpapier verkleidete Öffnungen, durch die Tageslicht einfällt, oder man mit der Taschenlampe gezielt in den Kasten hineinleuchten kann, was die Museumsbesucher begeistert taten. In der Ausstellung fanden sie ihren Platz im Foyer des Museums und im eindrucksvoll beleuchteten Treppenhaus auf den Treppenstufen einer Wendeltreppe.

Weitere Fotos zeigen im Museum platzierte Arbeiten der Klasse 5b, die ihre Nachtischlampen oder Schreibtischlampen eindrucksvoll mit gemaltem „Kunst-Licht“ zum Strahlen brachten.

Die Museumsbesucher des Siegener Kunsttages am 4. Mai im Museum für Gegenwartskunst, der dem Thema KunstLicht gewidmet war, waren begeistert.

Zwei Fotos dokumentieren eine kleine Installation, die zeigt, wie die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b mit farbigen Flüssigkeiten und Taschenlampen wunderschöne Farblichtspuren erzeugten und diese unmittelbar auf Papier mit Deckfarben festhielten.