Drucken

Die Arbeiten in der Oberstufe werden Klausuren genannt.
Zu den Arbeiten in der Sekundarstufe I gibt es einige Unterschiede. So werden zum Beispiel die meisten Klausuren mehrstündig geschrieben. Eine Übersicht zu den Klausurdauern finden Sie hier.
In verschiedenen Fächern dürfen gegebenenfalls Hilfsmittel genutzt werden, zum Beispiel in den Sprachen Wörter­bücher, in der Mathematik eine Formelsammlung. Über Details informieren die Kurslehrer/innen.