Drucken

Wollt ihr wissen, wie man Löhrtorgeschichten schreibt, nach welchem Rezept man sie erfindet?

Man nehme fünf Eindrücke aus dem direkten Umfeld der Schule oder aus dem Schulgebäude und fotografiere sie. Mit viel, viel Fantasie komponiert man nun eine Geschichte, in der alle fünf Eindrücke verarbeitet werden.

Dann liest man sie in Kleingruppen seinen Mitschülerinnen und Mitschülern aus der Deutsch-Fördergruppe, Stufe 6 vor und hört auf diese Weise noch viele weitere wunderbare, spannende Löhrtorgeschichten.

Alle zusammen ergeben so eine Art eBook, das wir euch hier kostenlos präsentieren.

Frau Schween-Ante wollte, dass wir die fünf besten Geschichten heraussuchen, aber das war unmöglich für uns. Wir finden, dass sie alle fantastisch sind.

Mit freundlichen Grüßen,
die Deutsch-Fördergruppe, Stufe 6, von Frau Schween-Ante