Alle Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums haben jedes Jahr im März die Mög­lichkeit, neben dem normalen Unterricht ihre mathematischen Fähigkeit in einem Wettbewerb mit anderen Schülern auf der ganzen Welt zu messen. Dabei gewinnen die besten 5 % eines Jahrgangs in Deutschland Sachpreise.

Der Wettbewerb wurde 1978 in Australien erfunden (daher der ungewöhnliche Name) und ist sehr attraktiv, weil er verschiedene Schwierigkeitsstufen in seinen Aufgaben bereit hält: von recht einfach bis ganz schön knifflig! Die Aufgabenstellungen sind manchmal lustig und heiter, manchmal einfach zum Rechnen, manchmal zum Knobeln und zum Grübeln aber immer weit entfernt von trockener, steifer oder gar langweiliger Mathematik.

Weiterlesen ...

Anna Drößler erhielt den Landes­förderpreis 2013 bei „Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten!“.

Auch in diesem Schuljahr nahmen die Klassen 5a-c, 6a und 6b unter der Leitung von  Frau Thiel am bundesweiten Wett­bewerb der Volksbanken teil. Das Thema lautete „Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten!“ Biologische Vielfalt macht unsere Welt lebendig und bunt. Doch die Vielfalt der Natur ist nicht nur faszinierend, sie ist auch lebenswichtig für uns alle. Diese Thematik haben wir erarbeitet und der Jury Bilder eingereicht.

Weiterlesen ...