Am 24. März feierte die Fachschaft Französisch gemeinsam mit allen Schülern/innen den internationalen Tag der Francophonie. Dieser Tag wird jährlich von allen französischsprachigen Ländern weltweit gefeiert, um so auf ihren kulturellen und geschichtlichen Reichtum und ihre Vielfältigkeit hinzuweisen sowie die Bedeutung der französischen Sprache in den Vordergrund zu rücken.

Passend zum Weltfrauentag am 8. März verkauften die Schülerinnen der Frauenrechts-AG Kuchen, um Spenden für UN Women zu sammeln. Die Organisation ist als Einheit der Vereinten Nationen die weltweit größte Frauenorganisation, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung von Frauen und Mädchen einsetzt.

Am 3. April 2022 fand nach dreijähriger Pause wegen der Pandemie erstmals wieder unser Or­chesterkonzert in Zusammen­arbeit mit der Fritz-Busch-Musik­schule statt. Vor einer sehr gut besuchten Aula präsentierten sich unsere Streicherklassen, das Löhrtor-Orchester sowie die Orchester der Musik­schule: Mittelstufen- und Jugend­sinfonie­orchester. Außerdem trat auch unser Chor auf. Wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine sammelten wir Spenden für die Opfer.

Zwei Wochen lang bis zum 18. Februar haben Schüler/innen unserer Schule aus der Q1 und Q2 Elternspenden in der Schule gesammelt und weitergeleitet. Herzlichen Dank gilt unseren Eltern für die große Spendenbereitschaft, aber auch unseren Schülern/innen Michelle, Nicole, Jonas, Christian, Jakob, Georg (alle Q2) sowie Julia und Yannik aus der Q1!

Bei strahlendem Sonnenschein, aber auf noch reichlich durchfeuchtetem Platz fand am 6. März 2022 im Kölner Rugbypark ein Jugendrugbyturnier statt, an welchem auch unsere AG teilnahm. Wir stellten zwar das numerisch kleinste Kontingent mit sechs Spielern (Anouk, Lukas, Max, Lejs, Jana und Alexandra), aber machten spielerisch durchaus von uns reden.