Bereits zum wiederholten Mal wurden unsere Schüler mit dem Preis der Deutsch-Amerika­ni­schen Gesellschaft für qualifizier­te Schülerfacharbeiten ausge­zeichnet. In diesem Jahr gehörten Leticia und Nino, die beide ihre Facharbeiten in den Leistungskursen Englisch geschrieben haben, zu den glücklichen Gewinnern.

Um 7:45 Uhr ging die Busfahrt in Richtung Andernach los. Die 7. Klassen fuhren in Begleitung von Frau Brück, Herrn Schlaefcke und Herrn Oberin mit zwei Bussen am Löhrtorbad ab. Nach der Bus­fahrt, die etwa 2 Stunden dauerte, kamen die Busse am Geysir Museum Andernach an.

Wir nehmen aktuell an der Aktion „Die bienenfreundliche Schule“ teil. Gemeinsam suchen WDR 2 und Planet Schule Schulen in NRW, die sich mit Aktionen und Projekten für Bienen und andere Insekten einsetzen. Dabei steht die Auszeichnung der Schule mit dem Siegel „Bienen­freundliche Schule“ in Aussicht.

Am 6. Juni waren die neuen 5er Klassen des kommenden Schuljahres 2019/20 bei uns zu Gast. Die Klassen 7 haben zuvor zusammen mit Herrn Fricke einige Spiele rund um die Schule vorbereitet, damit unsere neuen Schüler/innen die neue Schule, die Mitschüler und die neuen Klassenlehrer/innen noch besser kennenlernen.

Vom 5. bis 7. Juni fand im Sport- und Tagungszentrum Hachen die Sporthelfer­ausbildung (SH) vom Landessportbund NRW statt, die unsere Schülerinnen Luisa (SH 1), Luisa und Paula (beide SH 2) mit weiteren Schülern/innen anderer Schulen absolvierten.